Öffentlichkeitsarbeit
Unser Biohof in Presse, TV und Web

CeresAward 2018

Dirk Barthel, Biolandwirt aus Greudnitz, gehört zu den besten Landwirten Deutschlands. Barthel qualifizierte sich für den „CeresAward“, den bedeutendsten Preis für Landwirtinnen und Landwirte im gesamten deutschsprachigen Raum. Ob er in diesem Jahr den begehrten Titel „Landwirt des Jahres“ oder den Sieg in der Kategorie „Biolandwirt“ davontragen wird, verkündet die Jury im Rahmen der Galaveranstaltung „Nacht der Landwirtschaft“ am 18. Oktober in Berlin.
 
 
 
Wer glückliche Kühe sehen will, der besucht am besten einmal den Biohof Barthel im sächsischen Greudnitz. Hier grasen die Rinder von Biolandwirt Dirk Barthel friedlich auf den ausgedehnten Weiden an den Elbauen. Der Biohof Barthel hat kurz nach der Wiedervereinigung mit drei Rindern begonnen – heute sind es rund 90. Dirk Barthel arbeitet nach den Richtlinien von Biokreis und beliefert Leipzig und Umgebung mit feinstem Bio-Rindfleisch. Auf seinen 180 ha finden sich Ackerbau, Saatgutvermehrung, Pferdeheu und Bienenweiden. Verbraucher können die Produkte des Hofs nicht nur probieren, sondern ihre Erzeugung hautnah erleben, denn Öffentlichkeitsarbeit steht für Dirk Barthel direkt nach dem Wohl seiner Kühe an vorderster Stelle. Warum er Landwirt des Jahres werden will? Um auch anderen Menschen "zu zeigen, wie man in der heutigen Zeit besteht und wo die Herausforderungen für die Zukunft liegen.“ erklärt Barthel.

Biohof Barthel mit dem regional & fair-Preis des Biokreis ausgezeichnet

„Dirk Barthel ist ein echter Pionier im Osten“

» zum Presseartikel